Pomander (=Duftbouquet)

Pomander Weiss

Der weisse Pomander ist in Resonanz mit den farbigen Schwingungen des Universums. Er war der erste Pomander, den Vicky Wall erschuf und geht allen anderen Pomandern voran. Wie reines, weisses Licht beinhaltet er das ganze Spektrum und schützt daher das ganze elektromagnetische Feld in allen Situationen.

Der weisse Pomander kann alle Chakren schützen und wieder ins Gleichgewicht bringen. Darum ist er am besten für alle Tage zum Reinigen geeignet. Diese Lösung kann auch verwendet werden, um Kristalle zu reinigen - entweder alleine oder in Kombination mit der Quintessenz Serapis Bey.

zurück

Pomander Rosa

Der rosa Pomander wurde geschaffen, um Liebe für sich selbst aufbringen zu können. Er bringt Liebe und schützt unsere Fähigkeit zu lieben - sowohl die universelle Liebe als auch die Liebe, die keine Bedingungen stellt.

Rosa harmonisiert Gruppenenergien und fördert Prozesse der Gruppenenergie im positiven Sinne. So bietet sich diese Essenz auch an, wenn es um gemeinschaftliche Unterfangen geht. Sie hilft Kindern, die "ausser Kontrolle" geraten, als ein unterstützendes Werkzeug bei Aggressionen. Diese Essenz hilft dabei, Liebe anzuziehen - in unser aurisches Feld - und sie auch wieder an andere auszustrahlen. Da sie das Herz öffnet, schützt sie vor Verletzlichkeit, denn sie befreit von der Angst vor Verletzung.

zurück

Pomander Dunkelrot

Der Dunkelrote Pomander bringt den stärksten Schutz und die kräftigste Unterstützung für das Basis-, das Sexual- sowie das Solar-Plexus-Chakra. Die wahre Natur dieses Pomanders ist "intensive" Erdung und deshalb ist er sehr stark energetisierend. Es wird empfohlen, ihn nach jeder Meditation und in Situationen, die grossen Stress verursachen, anzuwenden.

Dunkelrot unterstützt bei der Wahrnehmung der Energien der Erde und bringt dabei auch die elektromagnetische Polarität im Körper ins Gleichgewicht. Diese Farbe arbeitet gleichzeitig daran, das Basischakra zu harmonisieren. Wenn die Energie gleichsam abgezogen wird und man sich erschöpft fühlt, bringt der tiefrote Pomander neue, belebende Energie. Diese Essenz aktiviert energetisch und verbindet mit tiefer weiblicher Intuition.

Dunkelrot hilft bei Gefühlszuständen, die mit dem Sichern des Überlebens oder Mangelbewusstsein ( z.B. Mangel an Geld, Sicherheit, etc.) zu tun haben. So hat sich eine besondere Wirksamkeit beim Überwinden und Beseitigen von Poltergeistphänomenen im Zusammenhang mit Jugendlichen gezeigt.

zurück

Pomander Rot

Der rote Pomander bringt die Polaritäten wieder ins Gleichgewicht, die durch Strömungen im energetischen Gitternetz der Erde irritiert wurden. Darum bietet er einen wirkungsvollen Schutz für Menschen, die direkt mit den Energien der Erde und Kraftorten arbeiten. Er ist "Der Schutz" vor den Energien negativer Ley-Linien und vor Belastungen durch Grundwasser sowie bei geopathischem Stress.

Die Essenz hat dieselbe Wirkung wie der tiefrote Pomander, nur ist sie weniger stark. Der rote Pomander unterstützt ebenfalls beim Arbeiten mit den Kräften der Erde. Rot wird zum Erden und zum erneuten Energetisieren verwendet und ist in diesem Sinne auch ein wertvolles Werkzeug in allen therapeutischen Sitzungen, sei es für den Therapeuten oder den Klienten. Rot hilft dabei, die negativen Auswirkungen von Groll und Feindseligkeit zu überwinden, sei es sich selbst oder anderen gegenüber. Dies erlaubt, Gefühle der Aggresivität zu überwinden, wenn diese mit einem Mangel an Erdung verbunden sind.

zurück

Pomander Korall

Der korall Pomander hilft uns damit zurecht zukommen, wenn unsere Liebe unerwidert bleibt, wenn Sie nicht so zurückgegeben wird, wie wir sie gegeben haben. Er lehrt uns, keinen Groll zu entwickeln, sondern mit unerwiderter Liebe anders umzugehen. Der korallene Pomander unterstützt dabei uns aus der Abhängigkeit zu Anderen zu lösen und statt dessen die Aufmerksamkeit auf uns zu lenken und uns selbst diese Liebe zu schenken. Er schenkt uns die Freude frei zu sein, uns anzunehmen wie wir sind und ermuntert uns, gut für uns selber zu sorgen.

zurück

Pomander Orange

Der orangene Pomander wirkt wie ein Sicherheitsnetz, das uns auf der Reise in die Tiefe unseres Wesens zur Verfügung steht. Er kann helfen, die Erinnerung an tiefe gefühlsgebundene Erfahrungen zu klären. Deshalb bietet er starken Schutz für die, die direkt mit Erdenergie arbeiten.

Sei es in bezug auf vergangene oder zukünftige Belastungen, der orangene/topasfarbene Pomander schützt den ätherischen Körper ebenso gut wie alle Aspekte des spirituellen, mentalen oder Gefühlskörpers. Er fördert Objektivität und Klarheit und löst auch nach und nach die Tendenz auf, eingreifend zu sein. Hilft, Probleme mit Abhängigkeit und Co-Abhängigkeit zu lösen

zurück

Pomander Gold

Der goldene Pomander erlaubt der Weisheit, die wir in uns tragen, an die Oberfläche zu kommen, da sie eine tiefere Verbindung mit unseren Instinkten herstellt und uns dabei hilft, mit dem "inneren Lehrer" in Kontakt zu kommen.

Der goldene Pomander fördert am stärksten den Kontakt mit innerer Weisheit oder Weisheit aus der Vergangenheit und hilft dabei, sie bewusst im Alltagsleben einzubringen und auszudrücken. Die goldene Essenz ist eine stärkere Quelle der Weisheit und des Wissens als der gelbe Pomander, um uralte Lektionen verstehen und lernen zu können. Der gelbe Pomander hingegen unterstützt, wenn wir uns auf die Reise zu unserer eigenen inneren Wahrheit begeben. Diese Düfte bringen uns über den Intellekt und seine Urteile hinaus (gelbe Themen) und richten den Fokus stattdessen auf Weisheit und Einsicht. Diese Inspiration bringt spirituelle Demut hervor, damit wir uns mit unserer Lebenskraft im Bereich unserer wahren Aura verbinden, die sich knapp über dem Nabel befindet.

zurück

Pomander Gelb

Der gelbe Pomander klärt die Gedanken und bringt klare Sicht und Aufnahmefähigkeit und innere Weisheit in jede Lage. Sonnenmenschen werden bei der Anwendung fühlen, wie sie sofort darauf ansprechen. Für diese Menschen gibt es keinen besseren Schutz für ihre Intuition, für das, was sie von innen heraus wissen.

Die gelbe Essenz unterstützt beim Überwinden von irrationalen Irritationen und von Nervosität. Dadurch unterstützt sie auch beim Brechen von Gewohnheiten wie Rauchen, Alkohol- und Kaffeekonsum

zurück

Pomander Olivgrün

Der olivgrüne Pomander baut auf der Gefühlsebene eine Brücke vom Solar-Plexus zum Herzen, was die neuen mitfühlenden Führungsqualitäten in Männern und Frauen hervorbringt.

Ob es sich nun um einen Mann oder eine Frau handelt, der Begriff "weiblich" bezieht sich auf die Eigenschaften der rechten Hirnhälfte oder der linken Seite des Körpers. Das Oliv kann uns helfen, unsere Intuition und Kreativiät (Gelb) mit den Empfindungen und Gefühlen, unserem Herzzentrum (Grün) zu verbinden; daraus ergibt sich die Farbe Olivgrün. Daher ist der olivgrüne Pomander auch gut für Männer geeignet, da er die Selbstsicherheit, die eigenen Gefühle betreffend, stärkt. Der olivgrüne Pomander kann auch empfohlen werden, wenn man sich an einer Kreuzung des Lebensweges befindet. Er ist hilfreich in allen Situationen, in denen es darum geht, Entscheidungen zu fällen. Er regt zur Selbsterkenntnis an, oder er hilft dabei, herauszufinden, was für einen das Richtige ist, sodass man nicht mehr die Wahrheit anderer leben muss.

zurück

Pomander Smaragdgrün

Der smaragdgrüne Pomander hilft den Weg oder die Reise aufzuzeigen. Sie ermutigt zu einer neuen Perspektive, indem sie unser Bewusstsein für unsere eigene Wahrheit und Richtung im Leben fördert - "Bleibe Deinem eigenen Selbst treu".

Der smaragdgrüne Pomander hat eine beruhigende, zentrierende und ausgleichende Wirkung auf die Aura. Deshalb ist er ein gutes Hilfsmittel, wenn es darum geht, Entscheidungen zu fällen, besonders, wenn wir auf unserem Lebensweg an einer Kreuzung angelangt sind und nicht wissen, welchen Weg wir gehen sollen. Es ist eine Essenz, die sehr gut dafür geeignet ist, den eigenen Raum zu schützen und sich Raum zu geben. Sie fördert auch das Gefühl dafür, dass Zeit und Raum zur Verfügung stehen und dass diese Zeit und dieser Raum "in Ordnung sind", Sicherheit anbietet und respektiert wird. Die Unterstützung, die diese Essenz im Prozess der Selbsterkenntnis gewährt, ermöglicht die Betrachtung von Aspekten, die sonst nur sehr schwer zugänglich wären. Durch den Gebrauch des smaragdgrünen Pomanders kann mehr Verantwortung für diese Arbeit an sich selbst übernommen werden, und sie kann dann besser betrachtet werden. Menschen, die mit Energien oder in beratenden Positionen arbeiten, können den smaragdgrünen Pomander folgendermassen anwenden: Benutzen Sie ihn vor jeder Sitzung, um die Konzentration zu fördern, und nach der Sitzung, um einfacher zu sich selbst - in Ihren eigenen Raum - zurückzugelangen. Dabei kann die Essenz von beiden an der Sitzung oder Beratung beteiligten Personen angewendet werden. Smaragdgrün vertieft die Atmung.

zurück

Pomander Türkis

Der türkisfarbene Pomander fördert die Verbindung zwischen dem Herzen und der Kehle auf der Ebene der Aura. Er regt die Funktion des Ananda-Khanda an, das manchmal das Herz im Herzen genannt wird. Es ist ein kleines Chakra auf der Ebene des Herzzentrums, etwas rechts.

Der türkisfarbene Pomander erleichtert den Zugang zu Information, die die Zukunft betrifft. Er hilft dabei, Kontakt zum eigenen "inneren Begleiter" aufzunehmen. Er unterstützt beim Arbeiten mit neuen Technologien in der heute üblichen Weise und löst dadurch Minderwertigkeitsgefühle auf, die im Zusammenhang mit solchem Arbeiten entstanden sein mögen. Er ist hilfreich für Menschen, die mit oder für die Medien arbeiten. Er löst kreative Blockaden auf und kann bei Lampenfieber empfohlen werden.

Türkis kann beim Lernen einer Fremdsprache unterstützen und diejenigen ermutigen, die zu schüchtern sind, eine Fremdsprache zu sprechen, die sie bereits kennen. Er fördert die Verbundenheit mit den eigenen Gefühlen und ermöglicht, diese auf einer neuen Ebene der Ehrlichkeit zu äussern.

zurück

Pomander Saphirblau

Der saphirblaue Pomander schützt die Kommunikation. Je höher die Ebenen der Kommunikation sind, um so mehr wird er nötig und um so stärker wirkt der Schutz. Er hat mit einem der wichtigsten Bereiche unseres Wesens zu tun, denn er ist verbunden mit dem Ausdruck dessen, was wir in jeder Weise sind.

Die saphirblaue Essenz schützt und beruhigt. Sie fördert die Toleranz sich selbst und anderen gegenüber und regt die Inspiration und das Vertrauen durch und auf die innere Führung an. Sie tröstet bei sehr grossem Leiden, besonders in Zeiten des Überganges. Sie ist der beste Schutz für Hellsichtige. In der Geschichte zeigte es sich, dass Blau mit vielen Ideologien und Religionen auf der ganzen Welt in Verbindung gebracht wurde. Die saphirblaue Essenz unterstützt beim Sprechen in der Öffentlichkeit und beim Lehren. Die saphirblaue Essenz umfasst alle Mystik des Ostens. Sie begleitet beim Übergang im Kontinuum zwischen Tod und Leben. Darum ist sie ein unschätzbarer Begleiter für alle, die mit Sterbenden oder mit Rebirthing oder mit Gebärenden arbeiten. In dieser Essenz ist auch eine Botschaft verborgen für alle, die leiden und in der Stunde ihrer Not Unterstützung möchten. Sie stärkt die Widerstandskraft und hilft bei Schwierigkeiten mit Autoritätspersonen.

zurück

Pomander Königsblau

Der königsblaue Pomander öffnet für die unglaublichen Kräfte der Imagination und der Intuition. Er hilft auch, in uns die Fähigkeit zu Sympathie und Mitgefühl zu stärken.

Diese königsblaue Essenz ist wie das Tor zum Dritten Auge, das auch Ajna-Chakra genannt wird. Daher wirkt sie als Katalysator in der Arbeit mit Träumen und fördert die Hellsichtigkeit. Mischen sie ein paar Tropfen der Essenz mit wenig Wasser und versprühen sie diese Mischung in Ihrem Zimmer, bevor Sie abends einschlafen, wenn sie klares, bewusstes Träumen anregen wollen. Das Königsblau unterstützt beim Überwinden von Gefühlen grosser Einsamkeit. Der königsblaue Pomander schützt und lässt dabei weiterhin hilfreiche Energien in das aurische Feld. Er wird den Genuss beim Hören von Musik erhöhen. Königsblau kann uns dabei helfen, unsere Feinfühligkeit in Bereichen zu erkennen, die oft für übersinnlich gehalten werden.

zurück

Pomander Violett

Der violette Pomander hilft bei der Verbindung zwischen Kronenchakra und Basischakra: - Wie oben, so unten. Die violette Essenz öffnet für verfeinerte Wahrnehmung und Bewusstsein.

Die violette Essenz wirkt wie das Tor zum Universellen. Sie löst die mentalen Konzepte über Vergangenheit und Zukunft, damit wir mehr in der Gegenwart leben. So können wir mehr erfassen, unsere Erinnerung ist dann detaillierter, und wir sind nützlicher.

Violett befreit von Kopflastigkeit. Es überwindet Langeweile und gibt Zugang zu neuen Erfahrungen, schenkt aber ebenso eine tiefere Wahrnehmung der Schönheit und des Wunderbaren im ganz Alltäglichen. Verwenden Sie den violetten Pomander, um die im Gedächtnis ruhenden Erinnerungen an alte Zeiten und das Dritte Auge zu schützen.

zurück

Pomander Tiefmagenta

Der tiefmagenta Pomander ermöglicht Selbst-Realisation und Bewusstheit in Bezug auf die eigene Lebensaufgabe. Er steht mit dem 8.ten Chakra in Zusmmenhang, das auch das Chakra des Seelensternes genannt wird, und das sich ausserhalb des Körpers über der Krone befindet.

Tiefmagenta bringt den Instinkt und den Intellekt zusammen, damit die ganze Aufmerksamkeit auf die Wichtigkeit der kleinen Dinge im Leben gerichtet werden kann. Purpur Magenta wirkt erneuernd und stärkt die positive Energie, die z. B. nach einer Depression zurückkehrt.
Diese Energie unterstützt dabei, sich der Natur zuzuwenden und fördert damit auch das Erreichen eines tiefen meditativen Zustandes. Nach der Meditation hilft diese Substanz dabei, Erfahrungen zu integrieren, die jenseits der Worte gemacht wurden. Sie hilft auch dabei, Klarheit bezüglich alter Verhaltensmuster innerhalb der Familie zu gewinnen und neue Verhaltensweisen zu entwickeln.

zurück